11.09.2018

Unser Leitbild / unsere Leitworte

Zum Leitbild anklicken.

Am Haupteingang zu unserm "Schlössle" ist in Stein gemeißelt: „Non scholae, sed vitae“, wobei aus dem Urtext noch “discimus” zu ergänzen ist. Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.  Dieses Wort der Tradition blieb richtungsweisend auch für unseren Leitbildprozess, der sich aus zwei Richtungen her entwickelte.

 

Auf der einen Seite kam der Impuls aus der Dialogrunde der Evaluation EchriS. Diese war besetzt aus je zwei Schülern, Eltern und Lehrern unter der Leitung von Lehrer Hans Bader. Im Zuge der Bestandsaufnahme unserer vielfältigen Schulentwicklung wurde das Fehlen eines Leitbildes dokumentiert und als Auftrag an die Schulleitung weitergegeben.

 

Parallel dazu ergaben sich Kontakte zur Stiftung Energie & Klimaschutz Baden-Württemberg der EnBW AG.

Die Stiftung bietet interessierten Schulen an, mit Hilfe einer externen Beraterin ein Leitbild zu entwickeln. Unterstützt von  Frau Wozniak als erfahrener Moderatorin erarbeiteten Vertreter von Schulleitung, Kollegium, Eltern und Schülern über mehrere Monate hinweg in ihrer Freizeit einen Leitbildtext. Es war ein Ringen um jedes Wort und jeden Satz, das in sechs intensiven Sitzungen stattfand.  Herzlichen Dank an die Eltern (Frau Wiedemann, Frau Kling, Herr Crepin) , an die Schülerinnen (Sonja Klein, Edda Schwarzkopf, Laura Randecker) und an die Lehrerschaft (Frau Dr. Ruiter, Herr Dr. Besserer, Herr März, Herr Bader) und ein besonderer Dank an Frau Wozniak. Für sie war es zum ersten Mal, dass bei einem Leitbildprozess von Anfang an Eltern, Lehrer und Schüler zusammenarbeiteten, ein für sie eindrückliches Merkmal unserer Schulkultur.

 

Das Leitbild wurde in allen Gremien diskutiert, Rückmeldungen eingearbeitet und wurde endgültig in der Schulkonferenz am 19.3.2014 verabschiedet. Das Leitbild ist ein wichtiger Pfeiler für unsere Lichtenstern-Kultur, gibt Halt und gibt Orientierung für die weitere Schulentwicklung.

 

Zum Leitbild gelangen Sie hier.

 

Termine