L i c h t e n s t e r n – N e w s l e t t e r Nr. 195 vom 21.10.2013

Newsletter des Evangelischen Lichtenstern-Gymnasiums Sachsenheim
*****************************************************************************************

Inhalt:

1.)        
Termine
2.)        Musikpodium
3.)        Jazz im Foyer – „Ein Abend mit dem Großen Schneidewind“
4.)        Förderverein
5.)        Schulfotograf
6.)        Nachrichten aus der SMV

7.)         Aktionen
8.)        Kunstprojekt mit Ben Willikens


********************************************************

1.) Termine

22.10.13, 19.30 Uhr: Musikpodium
23.10.13, 19.30 Uhr: Elternbeiratssitzung
24.10.13: Seminar f. Schülercoaches
25.10.13: Coventry-Liturgie Klassen 9 und 10
26.10.-03.11.13: Herbstferien
06.11.13, 19.30 Uhr: Schulkonferenz
08.-09.11.13: SMV-Wochenende (verlegt)
09.11.13: Internat offen
11.11.13: Probenvormittag für Jazz im Foyer
13.11.13, 13.15-14.45 Uhr: Besprechung AKSE-gruppe „Respekt“
13.11.13, 19.30 Uhr: Jazz im Foyer – ein Abend mit dem Großen Schneidewind
15.11.13, 18 Uhr: Außerordentliche Mitgliederversammlung des Schulfördervereins (H1.04)
16.11.13: Internat geschlossen
19.11.13: Pray Day
20.11.13: Studientag K1 und K2 sowie Buß- und Bettag
21.11.13: Probentag Weihnachtskonzert
23.11.13: Internat offen
25.11.13, 15-17 Uhr: Kunstprojekt mit Ben Willikens
28.11.13, 17.30-20.30 Uhr: Abschlussrunde Leitbild


********************************************************

2.) Musikpodium

Im letzten Newsletter hat sich ein Fehler bei der Terminangabe zu unserem Herbst-Musikpodium eingeschlichen. Es findet am Dienstag, 22.10.2013 um 19.30 Uhr statt. Instrumental- und gesanglich, solistisch und im Duett bringen Schülerinnen und Schüler Werke von W.A. Mozart, Gioachino Rossini, Edvard Grieg und Frédéric Chopin bis hin zu zeitgenössischen Komponisten wie Frank Federsel, Claude-Michel Schönberg oder Volker David Kirchner zur Aufführung.

Herzliche Einladung an alle Musikfreunde.



********************************************************

3.) Jazz im Foyer – „Ein Abend mit dem Großen Schneidewind“

Konzept - Kartenreservierungen

Bereits am Ende des vergangenen Schuljahres fanden die ersten Vorgespräche statt. Seitdem sind die Proben unserer Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker in der Big Band sowie in der Jazz Crew auf einen gemeinsamen Abend mit Günter Schneidewind gerichtet.
Als SWR-Moderator kennen viele Radiohörer Günter Schneidewind als Experten für Rock- und Popgeschichte. Mit seinem Buch „Der Große Schneidewind“ hat er Einblicke in seine vielen Interviews mit illustren Musikgrößen der Rock- und Popszene gegeben.
Unsere Nachwuchsmusiker wollen ihnen am Mittwoch, 13. November 2013 ab 19.30 Uhr einen „Abend mit dem Großen Schneidewind“ präsentieren. Unser Schulfoyer verwandelt sich wieder in einen Jazz-Club, in dem sich Hintergründiges zur Musikszene und dazu ausgewählte Musikstücke, solistisch, im Band-Stil oder im Big Band-Arrangement vorgetragen, abwechseln.
Damit das Konzept aus Information und Musikunterhaltung aufgeht, besuchte Günter Schneidewind am vergangenen Mittwoch, 16.10.2013 die Big Band-Probe und sprach mit den Schülerinnen und Schülern unserer Schülergenossenschaft EventStar, die den Abend organisatorisch betreuen.
Wie bei unseren beiden Musicaldarbietungen im Sommer werden wir einen Kartenvorverkauf organisieren. Für „Jazz im Foyer“ können wir nur eine begrenzte Zahl an Besuchern zulassen.

Ab Dienstag 22.10.2013 können in der großen Pause Kartenreservierungen gegen Vorkasse vorgenommen werden
. Die Ausgabe der Karten erfolgt dann nach den Herbstferien. Eintrittskarten erhalten Erwachsene zum Preis von 7 Euro, Schüler und Studenten zum Preis von 3 Euro.


********************************************************

4.) Förderverein

Am Freitag, 15. November 2013 um 18 Uhr findet im Musiksaal (H1.04) des Lichtenstern-Gymnasiums eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Frau Blaschke und Herr Hiller legen als Vorsitzende unseres Schulfördervereins ihre Ämter aus persönlichen Gründen nieder. Ebenso wird Frau Tarwitz-Herden als Beisitzerin aus dem Vorstand ausscheiden. Wir bedauern dies sehr und sind den Vereinsvorständen dankbar, dass sie ihre Ämter kommissarisch bis zur Neuwahl weiterführen. Unser so erfolgreicher und mitgliederstarker Förderverein bleibt dadurch bis zur anstehenden Neuwahl voll handlungsfähig.

Der Vereinsvorstand hat sich in den vergangenen Wochen mehrfach zusammengefunden und konnte Kandidaten für die neu zu besetzenden Stellen gewinnen. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 15. November werden sich die Kandidaten den Mitgliedern präsentieren und anschließend der Wahl stellen.

Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung lädt der Vorstand alle Förderer und Freunde des Lichtenstern-Gymnasiums sehr herzlich ein. Die Einladung finden Interessierte auf unserer Schulhomepage in der Rubrik Schule / Förderverein. Vereinsvorstand und Schulleitung freuen sich über ihren zahlreichen Besuch.


********************************************************

5.) Schulfotograf

In der vergangenen Woche wurden Einzel- und Klassenbilder unserer Schülerinnen und Schüler angefertigt. Da wir kurzfristig die Abfolge der Aufnahmen ändern mussten, verzögert sich die Bereitstellung der Bilder. Nach Auskunft von Fotograf Medde sollten die Bilder ab dem kommenden Wochenende online gestellt sein. Dann können interessierte Familien die Bilder anhand des ausgegebenen Codes einsehen und bestellen. Auf alle Fälle sollten Sie diesen Service zur Bestellung des Schülerausweises nutzen.
Wir bitten, diese Verzögerung zu entschuldigen.


********************************************************

6.) Nachrichten aus der SMV

In der letzten Meldung fehlte die Nennung unserer Verbindungslehrer im Schuljahr 2013 / 2014. Silke Schmitz, Ann-Christin Wörster und Stephan Steiger bilden zu dritt unser diesjähriges Verbindungslehrerteam.
Wir wünschen viel Erfolg bei der wichtigen außerunterrichtlichen Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Das SMV-Wochenende wurde nach Abstimmung zwischen den Verbindungslehrern und der SMV auf Freitag 8. und Samstag 9. November 2013 verlegt. Wie in den Vorjahren findet diese große SMV-Versammlung in der Aula und in den SMV-Räumen des Lichtenstern-Gymnasiums statt.


********************************************************

7.) Aktionen

In den ersten Wochen des Schuljahres konnten Schülerinnen und Schüler in den unterschiedlichsten Klassenstufen verschiedene Aktionen erleben.

Zur Berufs- und Studienorientierung bot Frau Söller in Kooperation mit der Uni Stuttgart ein BEST-Seminar für Schülerinnen und Schüler aus der Kursstufe 2 an. Das positive Echo hat Frau Söller ermutigt, sich darum zu bemühen, für weitere K2-Schüler einen zusätzlichen Termin zu ermöglichen.

Beim Berufsnavigator der VR-Bank Stromberg-Neckar eG hatten Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 die Möglichkeit, ein persönliches Stärkenprofil zu erstellen. Unterstützt wurden die einzelnen Schülerinnen und Schüler durch Mitschüler, deren Urteilsvermögen in die Analyse einging. In anschließenden Beratungsgesprächen wurden die Ergebnisse der Analyse besprochen.
Schade, dass neben 20 Schülerinnen lediglich ein Schüler dieses Angebot wahrnahm und insgesamt sieben zur Verfügung stehende Plätze nicht genutzt wurden.

Eine Ausfahrt in die Streuobstwiese erlebten beide Klassen 5. Mit dem Traktor ging es nach Unterriexingen, wo jeweils über 500 kg Mostbirnen gesammelt wurden. Seine Fortsetzung findet die Lernsequenz Streuobst weiter im Unterricht.

Vergangenen Freitag halfen unsere Sechstklässler tatkräftig bei der Weinlese. Trollinger aus den Steillagen an der Enz fanden unter Schülermithilfe den Weg in die großen Zuber und wurden dann zur Weiterverarbeitung zur Winzergenossenschaft Roßwag gebracht.
Bei einem Winzervesper mit Brezel und Traubensaft stärkten sich unsere Sechstklässler und traten anschließend den Rückweg ans Lichtenstern-Gymnasium an.

Nach einer Begrüßung im Foyer erlebten zahlreiche Klassen Michael ole Maito im Unterricht. War es für die Fünftklässler die erste beeindruckende Begegnung mit dem Maasaihäuptling aus Kenia, konnten die Schülerinnen und Schüler der 9b bereits auf eine fast zweijährige Patenschaft mit einem Schulkind aus Olereko zurückblicken. Aus erster Hand gab es für die Neuntklässler einen Bericht zum Patenschaftsprojekt.
Interessante Einblicke zu Kolonialisierung und politischem System in Kenia gab es außerdem für die Oberstufenschüler.
Interessiert zeigten sich ältere LGS-Schüler, die sich einen Einsatz in Olereko im Rahmen eines FSJ im afrikanischen Ausland vorstellen könnten und erste Kontakte knüpften.


********************************************************

8.) Kunstprojekt mit Ben Willikens

Am Montag, 25. November 2013 wird Künstler Ben Willikens das Lichtenstern-Gymnasium im Rahmen unserer besonderen Jubiläumsveranstaltungen besuchen. Die Begegnung mit dem bekannten Maler, der einige Jahre der Akademie der bildenden Künste in München vorstand, wird von der Fachschaft Kunst vorbereitet. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen werden Ben Willikens ihre Arbeiten vorstellen und diese mit dem Künstler besprechen.

Voraussichtlich am 10. Februar 2014 wird Ben Willikens in einer offenen Abendveranstaltung über sein künstlerisches Werk berichten. Im Mittelpunt wird eine Auseinandersetzung mit seinem bekanntesten Gemälde „Das Abendmahl“ aus dem Jahr 1977 sein.

Bitte merken Sie sich diesen Abend in ihren Terminplanungen vor.


********************************************************
Weitere Informationen und Termine unter www.lichtenstern.info


Diesen Newsletter erhalten ca. 890 Personen.
Kritik und Lob nehmen wir gerne unter helmut.dinkel@lichtenstern.info entgegen.

Verantwortlich:
Helmut Dinkel
Lichtenstern-Gymnasium