L i c h t e n s t e r n – N e w s l e t t e r Nr. 240 vom 29.06.2018

Newsletter des Evangelischen Lichtenstern-Gymnasiums Sachsenheim
*****************************************************************************************

 

Inhalt:

1.)        Termine
2.)        Abitur 2018
3.)        3. und 4. Juli, 19.30 Uhr: Obestufe macht Theater
4.)        5. Juli, 18 Uhr: Musikpodium
5.)        Sponsorenlauf - ein großes Dankeschön
6.)        Info Ehemalige: "Wehmutstreffen" und "Fünfjähriges"
7.)        Stichtag 25. Mai: Geänderte Datenschutzerklärung - Newsletter
8.)        Nachlese Lichtenstern-Tour 2018


********************************************************

1.) Termine

2.7.: Probentag Musikpodium
3.u.4.7., 19.30 Uhr: Oberstufentheater (Haus der Musik)
4.7., 13-17 Uhr: Ausflug Schülerbibelkreis (Bader, Schmitt)
5.7., 18 Uhr: Musikpodium
7.7.: Abiturfeier
7.7.: Classic Open der süddeutschen Kammersymphonie (Serenadenhof oder Schulfoyer)
10.7., 8-13 Uhr: Pubertätstag Klasse 5a
10.7., 14-18 Uhr: Zeugniskonferenzen / Kein Nachmittagsunterricht
11.7., 8-13 Uhr: Pubertätstag Klasse 5b
12.7., 14-18 Uhr: Zeugniskonferenzen / Kein Nachmittagsunterricht
13.7., 8-13 Uhr: Pubertätstag Klasse 5c
13.7., 13:30-17:30 Uhr: Zeugniskonferenzen
16.-20.7.: Projekt Medienbildung für Klassen 6 (Anpassung möglich)
16.-20.7.: Studienfahrten Kursstufe K1 (Lehrer: He, Wi, Bo, Da, Se, Su, Wö)
20.7.: Abschlusstag Klasse 11 Aufbaugymnasium (ABG)
21.7., 11-15 Uhr: Kennenlerntag neue Klasse 11 ABG
23.7.: Abschlussgottesdienst und Zeugnisausgabe
24./25.7.: Pädagogische Tage (kein Unterricht)
26.7.-9.9.: Sommerferien
7.9.: „Wehmutstreffen“ (Abiturjahrgang 2017)
8.9.: „Fünfjähriges“ (Abiturjahrgang 2013)
10.9.: Erster Schultag nach den Sommerferien


********************************************************

2.) Abitur 2018

Jeder Abiturjahrgang ist besonders. Der Abiturjahrgang 2018 war ein besonders erfolgreicher. Alle 67 zum Abitur angetretenen Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden und dabei einen Gesamtschnitt von 2,1 erreicht. Das gab es so bei uns am Lichtenstern-Gymnasium noch nie. Einige wenige Nachprüfungen z.B. in Sport müssen noch abgeleistet werden, aber das wird das Ergebnis eher heben als senken.

Von ganzem Herzen gratulieren wir allen Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrer Allgemeinen Hochschulreife und zu den herausragenden Leistungen, die jeder einzelne in der Kursstufe erbracht hat. Besonders wollen wir die Schülerinnen des Aufbaugymnasiums mit unserem letzten Internatsjahrgang bedenken, die in den vergangenen drei Schuljahren Großes geleistet haben.

Danken wollen wir allen Lehrerinnen und Lehrern, die mit Fachkenntnis, Engagement und Beharrlichkeit großen Anteil an diesen schönen Abiturergebnissen haben.


Das Abitur am Lichtenstern-Gymnasium bestanden haben in diesem Jahr:
Samuel Abele, Maximilian Becker, Lucy Besserer, Amelie Blaschke, Corinna Blatter, Etienne Bless, Roman Bolenius, Eva Katharina Bührer, Cem Bulut, Lena Dagenbach, Tabea Decker, Maria Dietz-Romero, Lukas Dinkel, Maximilian Dotzauer, Hannah Engel, Laura Fix, Laura Folk, Annika Gaab, Annalena Gagsch, Konrad Geist, Kyla Grigoleit, Valentin Grob, Andreas Gronbach, Julian Großkopf, Stefan Häcker, Peter Haidt, Mattis Haumann, Johannes Heisterberg, Simone Hellwig, Alexander Herrmann, Micha Hiller, Luna Ischebeck, Nils Janßen, Berit Junger, Joshua Keim, Svea Klein, Deborah Klepser, Jan Kolb, Annemarie Kucharski, Lydia Kumpf, Jonas Lay, Naemi Lenz, Patrick Litschel, Juliette Lorbert, Linda Noz, Julius Paul, Rouven Prangenberg, Lee-Robin Riedel, Valentin Roth, Adrian Rudolph, Anna Schäuble, Leonie Schleicher, Amanda Schüle, Daniel Schultz, Paul Seidenspinner, Jana Skrobanek, Jan Sommer, Marion Stieger, Annika Stöhr, Dominik Stroh, Fabian Thiele, Helen Unkel, Jonathan Wandel, Manuel Wegmann, Lea Weikum, Lena Werner, Vanessa Werner.


Nach der Anspannung folgt am Samstag, 7. Juli das große Feiern. Dies wollen wir nach einem gemeinsamen Abiturgottesdienst um 15 Uhr in der Bietigheimer Stadtkirche und bei der anschließenden Abiturfeier ab 17.30 Uhr im Kronenzentrum tun.
Kursstufenlehrer und Schulleitung freuen sich sehr auf diesen Abschluss der Schulzeit unserer Abiturienten 2018.


********************************************************

3.) 3. und 4. Juli, 19.30 Uhr: Oberstufe macht Theater

Am Lichtenstern-Gymnasium laufen die Proben auf Hochtouren, denn am Dienstag, 3. Juli sowie am Mittwoch, 4. Juli jeweils um 19.30 Uhr finden im Haus der Musik die Aufführungen von Shakespeares Komödie „ Ein Sommernachtstraum“ statt. Die Theater-AG der Ober- und Mittelstufe hat sich diesen Theaterklassiker vorgenommen und mit den beiden Lehrern Scarlett Meyer und Ralph Winkle das Stück modernisiert ohne dabei den typischen Charakter einer Shakespearekomödie zu verleugnen. Entstanden ist eine Art „Sommernachtstraum“ frei nach Shakespeare. Natürlich geht es um Liebe und Leidenschaft, um Intrige und Versöhnung und das alles vor fantastischer Kulisse in einem Athener Schloss und dem angrenzenden verzauberten Wald. Die LGS-Schauspieler schlüpfen dabei in die Rollen von Herrschern, Liebenden, Elfen und Handwerkern und werden ihr Publikum sicher mit großer Spielfreude begeistern.

Herzliche Einladung an alle Theaterfreunde zu diesen beiden Theateraufführungen Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Kosten werden am Ende der LGS-Theaterabende gerne entgegengenommen.


********************************************************

4.) 5. Juli, 18 Uhr: Musikpodium

Einen musikalischen Schuljahresabschluss bietet unsere Musikfachschaft mit dem Sommermusikpodium am Donnerstag, 5 Juli 2018 um 18 Uhr im Schulfoyer. Gestaltet wird es in erster Linie von Schülerinnen und Schülern der Unterstufe, die mit ihren diversen Ensembles und in kleineren Besetzungen auftreten.


********************************************************

5.) Sponsorenlauf - ein großes Dankeschön

Eine unglaubliche Unterstützung für unser LGS-Lerncafé erfuhren wir durch die großzügigen Spendengelder, mit denen Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde, Partner und Unternehmen jede Lauf- oder Walkingrunde unserer Schülerinnen und Schüler unterstützten. Noch ist die Abrechnung nicht endgültig abgeschlossen und immer wieder gehen Sponsorenlaufgelder auf unseren Schulkonten ein. Bisher kam durch Ihr Engagement eine unglaubliche Summe von über 12.000 Euro zusammen, ein Betrag, der unsere Erwartungen weit übersteigt.
Vielen Dank allen Sponsoren für diese Unterstützung.

Ihre Spendenbereitschaft ist auch Ausdruck großen Vertrauens, dass wir mit unserem Studienhaus im „Schlössle“ und dem LGS-Lerncafé eine ansprechende und vor allem motivierende Lernumgebung für unsere zukünftigen Kursstufenschülerinnen und -schüler schaffen werden. Nach dem Umbau des Speisesaals und der Küche werden wir dieses Projekt im kommenden Schuljahr angehen, damit wir dann im Schuljahr 2019/2020 neben dem Lerncafé auch die zusätzlichen Kursstufenräume im „Schlössle“ haben werden.


********************************************************

6.) Info Ehemalige - "Wehrmutstreffen" und "Fünfjähriges"

Im Sommer 2016 haben wir erstmals für die Abgänger unseres Ganztagesgymnasiums ein Ehemaligentreffen organisiert. Über den regen Zuspruch hatten wir uns beim ersten Fünfjährigen sehr gefreut und beschlossen dieses Angebot fortzuführen und auszubauen. Wir wollen es zu einer Tradition machen, dass wir unsere Einjährigen und unsere Fünfjährigen zu einem Treffen Anfang September um die Zeit des Bietigheimer Pferdemarktes und damit in den Semesterferien zum Grillabend an ihr „Lichti“ einladen.

Unser
einjähriges „Wehmutstreffen 2018“ findet am Freitag, 7. September 2018 und das „Fünfjährige“ am Samstag, 8. September 2018 jeweils abends am „Grillschuppen“ südlich der Turnhalle statt. Dazu laden wir die Abiturjahrgänge 2013 und 2017 herzlich ein.


********************************************************

7.) Stichtag 25. Mai: Geänderte Datenschutzerklärung - Newsletter

Am 25.05.2018 trat die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, die angepasste Vorgaben zur Darstellung von Datenschutzhinweisen beinhaltet. Daran orientieren sich auch die kirchlichen Datenschutzbestimmungen der EKD, dehnen wir als Schule in Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Landeskirche Württemberg unterstehen.

Mit diesem Newsletter 240 erhalten nur noch die Personen unseren Newsletter, die sich nach dem 25. Mai neu registriert haben. Gerne könne Sie unseren Newsletter an Familien und Freunde des Lichtenstern-Gymnasiums weiterleiten und für unseren Newsletter werben.


Zur Neuanmeldung zum Bezug unseres Newsletters gelangen sie hier bzw. über unsere Schulhomepage unter der Rubrik „Aktuelles/Newsletter“



NEUREGISTRIERUNG ZUM NEWSLETTER DES LICHTENSTERN-GYMNASIUM SACHSENHEIM


Bei Fragen oder Problemen können Sie gerne mit uns über folgende Adresse in Kontakt treten:

Newsletterverwaltung@evlgs.de


********************************************************


8.) Nachlese Lichtenstern-Tour 2018

Kurzfristige Alternativroute kommt gut an

in: Vaihinger Kreiszeitung vom 18.06.2018


Bei der 12. Sachsenheimer Lichtenstern-Tour legen die Teilnehmer viele Kilometer zurück

Sachsenheim (p). 530 Teilnehmer traten bei der zwölften Ausrichtung der Sachsenheimer Lichtenstern-Tour in die Pedale. Ein Zuspruch, den sich die organisierende Schülergenossenschaft Event-Star erhofft hatte, der aber angesichts der zahlreichen Veranstaltungen des Wochenendes in der Region nicht selbstverständlich war.

Bereits zwei Tage vor dem eigentlichen Tourstart brachte eine unangekündigte Baustelle die Organisatoren ins Schwitzen. Mit etwas Improvisationskraft wurde die Vollsperrung nach dem Kloster Lichtenstern umfahren. Noch in der Nacht zum Samstag prüften Zehntklässler Theo Unkel und Lehrer Helmut Dinkel die Alternativen und legten die neue Strecke fest. Die Streckenalternative kam dann gleich so gut an, dass die Streckenplaner nun prüfen wollen, ob dieser Tourabschnitt zukünftig fest eingearbeitet werden kann.

Kein Halten gab es dann sonntags. Ab 6.30 Uhr machten sich die ambitionierteren Teilnehmer auf die Strecke. 173 Kilometer lagen vor den Breitensportlern, die weit über 2000 Höhenmeter zu bewältigen hatten. Ab 7 Uhr stießen die Teilnehmer der kürzeren Strecken, immerhin auch noch 81, 113 oder 135 Kilometer dazu, sodass an den Verpflegungsstellen ein immerwährendes Ankommen und Abfahren herrschte. Hefezopf vom Schulbäcker, Müsliriegel, Wurst- und Käsebrötchen, dazu Bananen und jede Menge Gratisgetränke – Schüler, Eltern, Lehrer und Schulmitarbeiter standen bereit, die verbrauchten Energiespeicher der Radler mit ihrem „Sportlerimbiss“ wieder aufzufüllen.

Eine besondere Idee hatten sich die mithelfenden Kirbachschüler an ihrer Verpflegungsstation in Hohenhaslach ausgedacht. Angesichts der schwülen Temperaturen fand ihr Eiskaffee ordentlich Zuspruch. Sie erwarteten die Teilnehmer der familienfreundlichen 37-Kilometer-Runde durch das 3B-Land an ihrer Kirbachschule. Über Bietigheim an der Enz entlang nach Besigheim und von dort über Walheim, das Baumbachtal, Löchgau und Freudental kamen die Hobbyradler nach Hohenhaslach, wo sie auf ein großes Verpflegungsangebot stießen.

„An der Rampe in Hohenklingen kurz vor Maulbronn, da zieht es dir den Stecker“, so Ausdauersportler Uwe März, der als einer der Ersten von der 173-Kilometer-Tour im Ziel ankam. Bei Kühlem und Gegrilltem ließen es sich die Teilnehmer nach der schweißtreibenden Sachsenheimer Lichtenstern-Tour gut gehen und konnten im Fachgespräch klären, welche Steigung die schlimmste, welcher Blick der schönste und welche Verpflegungsstelle die lauschigste war. Trotz der Strapazen waren sich die Teilnehmer am Ende einig, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein, wenn voraussichtlich am 19. Mai 2019 die 13. Sachsenheimer Lichtenstern-Tour über die Bühne gehen wird.


********************************************************

Impressum

Weitere Informationen und Termine unter www.lichtenstern.info
Diesen Newsletter erhalten nach dem Relaunch ca. 246 Personen.
Kritik und Lob nehmen wir gerne unter helmut.dinkel@lichtenstern.info / stefan.schneider@lichtenstern.info  entgegen.
Verantwortlich: Helmut Dinkel und Stefan Schneider, Lichtenstern-Gymnasium

Um den Newsletter in Zukunft nicht mehr zu erhalten klicken Sie bitte hier.